Isabella Maria

Im Juni 2012 entdeckte Isabella ihre Begeisterung für den Hula Hoop-Reifen, nicht ahnend auf welchen Weg sie dies eines Tages führen würde. Denn nach dem Studieren unzähliger Tutorial-Videos auf YouTube, und leider viel zu geringem Austausch mit Gleichgesinnten, wurde schnell kar, dass die Liebe zum Tanz mit dem Reifen an andere weitergegeben werden muss. Eineinhalb Jahre später, im November 2013, hielt Isabella daher bereits ihre ersten Workshops in Hörsching ab, im Frühjahr 2014 folgte der erste Hoopdance-Kurs.

Zur Weiterbildung absolvierte Isabella 2015 das Hoopdance Teacher Training bei Jo Mondy (UK) und erhält jährlich großartige Inputs auf diversen Conventions, Retreats und Workshops von internationalen TrainerInnen wie Tiana Zoumer (USA), Emma HoopingMad (UK) oder Babz Robinson (CAN). Heute ist sie Oberösterreichs erste zertifizierte Hoopdance-Trainerin, Inhaberin von HoopFlow und unterrichtet AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Kinder/Jungendliche und Erwachsene in Oberösterreich und auf diversen nationalen und internationalen Events. Durch ihre langjährige Trainertätigkeit weiß Isabella ganz genau worauf es beim Lernen eines neuen Moves ankommt. Sie kann selbst den scheinbar schwierigsten Trick in einfachen Worten erklären.

Seit 2015 betreibt Isabella zusätzlich HoopFlow's Online-Shop und erzeugt Hula Hoop-Reifen und Hoop-Zubehör. Gemeinsam mit ihrem Freund Florian hat sie außerdem einen Holz-Hoop entwickelt und produziert diverse Hoop-Videos. Im Sommer 2017 wird sie sich ihren Traum erfüllen und ein Hoop-Retreat am kroatischen Meer abhalten. Auch weiterhin eröffnet der Hula Hoop für Isabella neue, wunderbare Möglichkeiten. Lassen wir uns überraschen, wohin die spannende Reise mit dem Reifen noch führen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karoline Lafleur

Karoline entdeckte ihre Leidenschaft für die Kunst des Reifentanzes im Herbst 2012. Da es zu dieser Zeit in Oberösterreich noch wenig Gleichgesinnte gab, kreuzte sich ihr Weg schnell mit dem von Isabella. Auch Karoline begann bereits nach kurzer Zeit ihre ersten Hoopdance-Workshops zu unterrichten. Außerdem merkte sie schnell welche Freude es ihr bereitet ihre Kunst anderen zu präsentieren und auf der Bühne zu stehen.

Heute ist Karoline Teil der Perfomance-Gruppe The Squeezed Peaches und unterrichtet diverse Workshops in Oberösterreich. Ein besonders Anliegen ist es ihr in ihren Workshops Körper, Geist und Seele zu vereinen und Technik und Flow in einen Einklang zu bringen. Um immer wieder neuen Schwung in ihre Workshop zu bringen, lässt sich Karoline jährlich bei diversen Events von TrainerInnen aus aller Welt inspirieren.